Mensch, jetzt aber mal ran…

… da habe ich in letzter Zeit relativ viel genäht und nix hier gezeigt. Mensch – so geht das aber nicht weiter.

Aufgrund der AP Einarbeitungszeit *klickzumAPBlog*  war ich viel zu Hause. Die letzte Woche wollte ich aber für die Kinder nicht sofort “Sicht- und greifbar” sein, also verzog ich mich in unser “Büro”. Tja und da stehen dann auch meine 3 Maschinchen. So konnte ich quasi gar nicht anders, als etwas zu nähen. Das versteht ihr doch, oder? Herausgekommen sind Pullover, Leggins, Kleid…. Besonders der Pulli mit dem tollen Kragen für das große Kind – den finde ich wirklich richtig richtig schön. Und etwas stolz bin ich auch – der ist  nämlich ohne Schnittmuster entstanden. Da er ihn aber heute trägt – konnte ich noch keine vernünftigen Fotos machen. Denn ab heute beginnt mein Arbeitsalltag wieder – und somit werde ich wieder weniger nähen. Dafür wieder mehr Fotos machen. Aber ich habe ja noch einige Projekte zum zeigen und zum fotografieren *g*.

 

Den Anfang macht heute das neuste Teil. Das habe ich nämlich gestern genäht – bevor Mr. Grey mich abgeholt hat *fg*. Eine Kindergartentasche von Pattydoo. Für meine Trude – die sie eigentlich nicht verdient hat. So grundsätzlich bin ich mit der Tasche zufrieden. Allerdings finde ich sie etwas klein. Es passt so grade eine Brotdose (die quadratischen von Tupper) rein – das ist mir eigentlich zu wenig Platz. Daher wird sie wohl eher keine Kiga Tasche werden – aber auch meine Trude kann nie genug Taschen haben. Ich bin mir also sicher, das sie eine Verwendung dafür findet.

Dank des Videos von Pattydoo ist das Nähen wirklich ziemlich easy und es gab keine wirklichen Probleme. Ich habe hier normalen BW Stoff genommen und diesen mit Vlieseline verstärkt, da ich nix festeres da hatte. Geht aber auch und die Standfestigkeit ist durchaus ok. Auch eine Öse für das Gurtband fehlte mir – daher habe ich einfach ein Stück Webband (Butinette) verwendet. Funktioniert auch.

Also die Tasche ist gut für Anfänger zu nähen und sollte problemlos klappen. Für mich ist sie einfach etwas klein – daher als Kiga Tasche eher nicht zu gebrauchen. Aber, seht selbst!

(Im Schnittmuster ist noch eine 2 Variante enthalten – eine Messenger Bag – dort passen wohl A4 Ordner rein. Habe ich aber nicht genäht)

 

Ach ja, den Deckel habe ich natürlich selbst bestickt – die Stickdatei stammt von “alles für Selbermacher” und dort von Nikido – wenn ich das jetzt richtig im Kopf habe!

 

KK7A0485 Kopie KK7A0486 Kopie KK7A0487 Kopie KK7A0488 Kopie KK7A0489 Kopie KK7A0491 Kopie KK7A0493 Kopie KK7A0495 Kopie KK7A0496 Kopie KK7A0497 Kopie

2 comments

Hinterlasse eine Antwort