Nähen

Na ja, hier steht dann mal was über das Nähen.. Irgendwann

 

Eins vorweg: Ich nähe nicht beruflich (um Gottes Willen), sondern aus purer Freude (und manchmal auf Frust). Ich nähe das, was mir grad in den Sinn kommt und ich schön finde. Manchmal sind die Sachen wirklich gelungen, manchmal nicht so – aber dennoch tragbar/nutzbar. Und darauf kommt es mir an. Ich habe nicht das Ziel, alles perfekt zu nähen. In diesem Blog geht es nicht darum, genähte Produkte zu verkaufen. Hier geht es einfach darum, Ideen zu sammeln, aus meinen Anfängerfehlern zu lernen (für andere Anfänger) oder einfach nur, um etwas Zeit beim durchlesen zu verlieren *gg* Ich werde hier auch Sachen zeigen, die ich verhunzt habe – denn das gehört dazu. Zumindest bei mir. Wenn ich mich da an den ersten Versucher erinnere, mir einen Pullover zu nähen. Mit dem schönen (teuren!) Stoff…. Und den ich dann sowas von versaut habe, das er tatsächlich nicht tragbar war *seufz* Aber auch solche Erfahrungen will ich teilen. Dann habt ihr auch was zu lachen *kicher*

 

Ich habe weder einen Kurs besucht noch habe ich sonst große Vorkenntnisse rund um das Thema “Nähen”. Das was ich hier so zeige, habe ich mir selber angeeignet oder bei youtube/ diversen tollen Kreativblogs  gesehen.

 

Wichtig ist auch – ich verkaufe keines der Teile. Ich produziere auch nicht auf Bestellung. (enge Freunde vielleicht ausgenommen). Ich glaube, da gibt es viele, viele die das viel besser können als ich und da könnt ihr dann wunderschöne handgefertigte Unikate bestellen. Eine Linkliste werde ich dazu auch noch zusammen stellen – aber alles auf einmal geht nicht :-) Wenn hier schon eine kreative Nähtante *kicher* mitliest – schreib mir gern eine Email an naehenundstempeln@adolph-online.com mit deinem Bloglink. Wenn mir gefällt was ich sehe, dann liste ich dich sehr gern!

 

Da ihr ja meine Schreibdefizite mittlerweile kennt – so verzeiht mir, wenn ich manche Texte 20x lesen müsst, bis ihr sie versteht. Seid euch sicher – ich muss das auch tun :-P Dennoch versuche ich, meine Sachen so gut es geht zu erklären, zu bebildern und zu beschreiben. A propos Bilder – auch wenn ich Fotografin bin- ich habe hier zu Hause auschliesslich meine imphone Kamera. All eine Bilder hier werden also nur iPhone Qualität haben.

Wenn ich Schnittmuster nutze, dann schreibe ich die Quelle dazu wo ihr sie bekommen könnt. Wenn ich etwas selber “entworfen” habe, dann kann ich euch das zu Verfügung stellen.

Wichtig ist mir noch – ich nutze viele gekaufte Schnittmuster. Ihr braucht mich nicht per Mail anschreiben, ob ich sie euch kostenlos per Mail schicken kann. Ihr müsst diese kaufen. Zum einen wäre es gar nicht legal und zum anderen – es steckt so viel Arbeit darin – da können wir “Nutzer” ruhig 5-10 Euro für bezahlen, oder? Das Wissen, die Idee und die Umsetzung – allein das wäre weitaus mehr wert. Daher: Ich teile euch gern den Link, wo ihr das Schnittmuster bekommen könnt – aber bitte seid so loyal, ehrlich und fair und kauft (!) es dort und versucht es nicht, irgendwo illegal kostenfrei zu kopieren.

 

Puh, das klingt hart, oder? Aber das muss einfach sein. Ich bin immer wieder begeistert, wie gut die SM funktionieren. Ich glaube, ich könnte das nicht. Daher bin ich auch gern bereit, dafür zu bezahlen. Genauso werde ich aber auch über SM schreiben, die irgendwie nicht funktionieren. Das kann durchaus an mir und meiner Nähkunst *hust* liegen kann :-)

 

Egal, wie dem auch sei! Ich nähe nur privat und aus Spaß. Daher sind meine “Nähzeilen” auch als solche anzusehen.

Für alle die es noch interessiert: Ich nähe mit einer 0 8 15 Lidl Singer Nähmaschine für damals 199 Euro. Dazu habe ich eine WD 454 Overlock Maschine.

 

Und jetzt: Habt viel Spaß auf den kreativen Seiten hier!

Hinterlasse eine Antwort